Stefan voglsinger

Stefan Voglsinger

(Setzkasten extern*)

Der Musiker, Performer und Medienkünstler Stefan Voglsinger mit Studium am Vienna Music Institute, an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien und der Escuela Internacional de Cine y Television in Cuba, arbeitet im Bereich der Klangkunst und D.I.Y–Elektronik, sowie an multimedialen Performances.

Als Gründer des »Setzkasten Wien« leitet und kuratiert er Ausstellungen und Workshops mit »Circuit Cooking«, in denen Lo-Fi Instrumente und Skulpturen gebaut werden, die in Form von Konzerten und Installationen präsentiert werden. So realisierte er u.a. Projekte in Berlin, Havanna, Mexico City und Yogyakarta mit Spezialisierung auf den Einsatz von Elektronik, verstärkten Objekten, Super 8 und 16mm Projektoren, Schlagzeug und Bass.

»Setzkasten extern*« ist intermediales Labor, Experimentierwerkstatt und Bühne. KünstlerInnen unterschiedlicher Sparten sind eingeladen sich auszutauschen, gemeinsam zu performen und voneinander zu lernen: An den Anfangstagen des Festivals soll die Werkstatt als work-in-progress–Plattform fungieren und interessierten KünstlerInnen die Möglichkeit bieten, ihre Projekte und Ideen einzubringen und umzusetzen. Elektroniklötworkshops im Circuit-Cooking–Labor, Spontankonzerte, eine offene Lesebühne und ein 'open Beamer' sind Fixpunkte des Raumes. Jeden Abend wird die Werkstatt zum Performanceraum, wo die am Tag erarbeiteten Konzepte live umgesetzt und erprobt werden können.

So entstehen intermediale Dialoge und ein Gesamtkunstwerk, das am Wochenende den BesucherInnen des Festivals präsentiert wird.

(Foto: Sonya Stefan)

mehr Infos



Festivalticket kaufen!