Karlhector beschnitten

30.06., 21:00 Uhr, MUCCA

Karl Hector & The Malcouns

(Ethio Jazz / Krautrock)

Kaum eine andere Band aus München ist auf dem Globus schon so weit gereist wie Karl Hector & The Malcouns. Ihr Sound wird Panama Plus in eine Hotelbar von Addis Abeba und in einen Musik–Grill der Metropole Accra verwandeln! Dabei geht es Jan Weissenfeldt und seinen Bandkollegen gar nicht darum, die heisseste Musik des Planeten zu spielen, sondern tatsächlich transatlantische und interkontinentale Brücken zu schlagen, die Arbeit von Visionären wie Mulatu Astatke oder Ebo Taylor stetig weiter zu knüpfen. Zur Schule gegangen bei den Poets Of Rhythm und bei Embryo, sind Karl Hector & The Malcouns längst Weltklasse, veröffentlichen auf einem US–amerikanischen Label. Top–News: Soeben entstand ein neues Album in den legendären Krause–Studios. Es wird »Non Ex Orbis« heissen und Ende des Jahres via Now-Again Records auf die Welt kommen.

Marja Burchard - Vocals/Keys/Vibraphone
Zdenko Curulija - Drums
Al Markovic - Bass
JJ Whitefield - Guitar

(Foto: Denis Pernath)

SOUNDCLOUD



Festivalticket kaufen!